Kontakt

Carmen Henze
Stettbacher Tal 8
64342 Seeheim-Jugenheim
Telefon: (0 62 57) 9 44 05 32
Mobil: (01 51) 24 03 66 64
Fax: (0 62 57) 5 03 48 77
E-Mail: info@henzenetz.de

Weiterführende Informationen

Ernährungsgrundlagen

Eine Ernährungstherapie wird immer dann nötig, wenn Patienten von einer Störung der Nahrungsaufnahme betroffen sind. Die Gründe dafür sind vielfältig. Bestimmte Erkrankungen wie z.B. onkologische führen zu Appetitlosigkeit, Übelkeit und Geschmacksveränderungen. Patienten z.B. mit neurologischen Kau- und Schluckstörungen, Stenosen im Hals-und Kopfbereich oder auch Bewusstlose können nicht mehr normal Nahrung aufnehmen und auch chronisch entzündliche Darmerkrankungen zählen zu den von Mangelernährung bedrohten Patienten.

Unter Mangelernährung ist nicht ausschließlich eine Gewichtsabnahme zu verstehen. Auch eine Mangelversorgung mit wichtigen Nährstoffen (Spurenelemente, Eiweiße, Mineralstoffe) hat Folgen. Nicht nur Wundheilung und Infektabwehr sind dadurch beeinträchtigt, sondern auch Lebensqualität, Lebensenergie und Therapieerfolg sind abhängige Variablen einer ausgewogenen Ernährung, so dass klinische Ernährung für Betroffene sehr wichtig ist.